Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

WNA September 2016

Wirtschaft Neckar-Alb | September 2016 69Firmen-Report | Ein Vierteljahrhundert – in dieser Zeit hat sich viel verändert. „Den klas- sischen Schrotthändler gibt es nicht mehr“, berichtet RVR-Geschäftsfüh- rer Klaus Keim schmunzelnd. „Mitt- lerweile ist Recycling ein sehr kom- plexes und vielschichtiges Thema.“ Joachim Gminder, Hermann Wager und Klaus Keim, auch heute noch Geschäftsführer, legten 1991 den Grundstein für eine beeindruckende Entwicklung. Neue Mitarbeiter ka- men hinzu, mit Schromet in Nehren ein weiterer Standort, dazu ständig wachsende Kundensegmente und An- forderungen. Heute ist die Rohstoff- Verwertung Reutlingen GmbH und Co. KG (RVR) einer der größten Re- cycling- und Abfallbetriebe der Re- gion und bietet als zertifizierter Ent- sorgungsfachbetrieb ein umfassendes Angebot für Verwertungslösungen. Die Angebotspalette richtet sich dabei sowohl an Kunden aus Industrie und Handwerk als auch an Kommunen und Privatpersonen und reicht von der Erstberatung bis hin zum kom- pletten Abfallkonzept. Rückführung von Rohstoffen „Neben Umwelt- und Sicherheits- aspekten spielt die Rückführung von Rohstoffen in den Wirtschaftskreis- lauf eine immer wichtigere Rolle – von Bauschutt über Altholz bis zu den verschiedensten Metallen“, erklärt Keim. „Hier sind wir mit unseren qualifizierten Mitarbeitern und einem modernen Fuhr- und Firmenpark bestens aufgestellt. Mit dem 25-jäh- rigen Firmenjubiläum ist ein wich- tiger Meilenstein erreicht – und mit dem Bau der neuen Umwelthalle steht auch gleich der nächste Schritt in die Zukunft an.“ RVR feiert Jubiläum 25 Jahre Rohstoffverwertung Hubert Haizmann verabschiedet sich nach über 24 erfolg- reichen Jahren von der Krug & Priester GmbH & Co. KG und wechselt in den Ruhe- stand. Seit 1992 war er Geschäftsführer im Vertrieb und Marke- ting. Neben dieser Po- sition innerhalb des Balinger Familienunternehmens hatte Haizmann viele Ehrenämter inne, so unter anderem auch bei der IHK. Für diesen Einsatz wurde er im letztem Jahr mit der silbernen Ehrennadel der IHK geehrt. Hubert Haizmann Abschied nehmen Valdo Lehari jr. Im Amt bestätigt Valdo Lehari jr., Ver- leger und Geschäfts- führer des „Reutlinger Generalanzeigers“ und Vorsitzender des Ver- bandes Südwestdeut- scher Zeitungsverle- ger, ist in seinem Amt als Vizepräsident des Bundesverbands Deut- scher Zeitungsverleger e.V. (BDZV) bestätigt worden. Bei der Delegiertenversamm- lung des BDZV wurde der Vorstands- vorsitzende der Axel Springer SE, Dr. Mathias Döpfner, zum Präsidenten gewählt. Er löst nach 16 Jahren im Amt Helmut Heinen, Herausgeber der „Kölnischen/Bonner Rundschau“ ab. Das Team der Rohstoff-Verwertung Reutlingen GmbH und Co. KG. Foto: PR

Übersicht