Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

WNA September 2016

Wirtschaft Neckar-Alb | September 2016 59 gute mittel Bürgschaftsbank und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Würt- temberg haben im ersten Halbjahr 2016 den Betrieben im Land 1.063 Finanzie- rungen mit einem Volumen von 242,1 Millionen Euro ermöglicht. Die Zahl der Finanzierungen ging gegenüber dem Vorjahr um acht Prozent zurück. Das Volumen blieb faktisch unverän- dert. Nach Angaben der Bürgschafts- bank wurden mit den Finanzierungen etwa 7.700 Arbeitsplätze gesichert und rund 1.700 neue Stellen geschaffen. große Vielfalt Am 12. Oktober veranstalten das Wirtschafts- und Arbeitsministerium und die IHKs im Land den zweiten baden-württembergischen Diversity- Kongress. Die ganztägige Veranstal- tung findet unter dem Motto „Vielfalt managen – Zukunft gestalten“ im Haus der Wirtschaft in Stuttgart statt. Gebo- ten werden Fachforen, eine Messe und ein interaktiver „Diversity Parcours“ sowie Praxisbeispiele aus heimischen Unternehmen. Der Kongress richtet sich an Führungskräfte und Personal- verantwortliche. Ländlicher raum Auf dem Kongress „Ländlicher Raum – smart und erfolgreich in die Zu- kunft“ stehen die Chancen und He- rausforderungen für Unternehmen, Kommunen und ländliche Regionen im Mittelpunkt. Die Veranstaltung findet am 29. September in den Do- nauhallen in Donaueschingen statt. Dabei werden Experten und Pionie- re Modellvorhaben vorstellen, die in Kommune, Region und Unternehmen realisiert werden können. randnotIZ cyberkriminalität und Wirtschafts- spionagesindgeradefürkleineund mittelständische firmen eine Be- drohung. um sich gegen attacken zu rüsten, bietet die IHK ab dem 23.september einen Lehrgang zum It-sicherheitsbeauftragten. Besonders mittelständische Firmen unterschätzen ihre Attraktivität als Angriffsziel. Dabei sind sie am häu- figsten betroffenen, wie immer Um- fragen immer wieder belegen. Obwohl die Sensibilität steigt, zeigen die Zah- len, dass viele Firmen unzureichend geschützt sind. Mit dem IHK-Zertifikatslehrgang er- halten die Teilnehmerinnen und Teil- nehmer umfassende Kompetenzen der IT-Sicherheit. An sechs Tagen werden neben den Grundlagen der Informati- onssicherheit, Aufbau eines Informati- on Security Management Systems und die technische Umsetzung auch der Betrieb mobiler Umgebungen sowie rechtliche Aspekte vermittelt. Start ist am 23. September, die Teilnahme kos- tet 1.800 Euro für IHK-Mitglieder. IHK-serVIce Thorsten Schwäger, 07121 201-117, schwaeger@reutlingen.ihk.de Foto.alphaspirit-Fotolia.com IHK-Lehrgang It-sicherheitsbeauftragter schutz vor schaden It-fachkräftetour am 21. oktober Jetzt noch anmelden anmeldung online www.it-neckar-alb.de Auf Initiative des Netzwerks IT, TK & Multimedia, touren die Nachwuchs- kräfte am 21. Oktober von Unterneh- men zu Unternehmen aus der ITK- Branche in der Region Neckar-Alb. Noch gibt es freie Plätze, um sich als Arbeitgeber ins Spiel zu bringen. Weitere Informationen und Anmel- demöglichkeit im Netz unter www.it- neckar-alb.de. IHK-serVIce dr. Kirstin Schreiber, 07121 201-275, schreiber@reutlingen.ihk.de Kurz & Knapp | Info & Praxis | fachkräfte in der It? schwer zu finden. Bei der It-fachkräftetour können sich unternehmen bei Hochschulabsolventen und studierenden als arbeitgeber präsentieren. Thorsten Schwäger, 07121201-117, dr. Kirstin Schreiber, 07121201-275,

Übersicht