Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

WNA Juni 2015 - Firmen-Report

58 www.wirtschaft-neckar-alb.de | Firmen-ReportFIRMEN-REPORT   Drei Millionen  für Albstadt  Mayer & Cie. stellt die Weichen für die Zukunft: In Albstadt investiert das Unternehmen rund drei Millionen Euro, eine weitere Million fließt in die Fertigung an anderen Standorten. Ein Großteil der Investitionssumme wird für die Erweiterung der Kapazitäten, die Modernisierung des Maschinen- parks sowie die Aktualisierung von Gut positioniert. Stellvertretend für den Re- gionalkreis des „Bunds Junger Unternehmer“ (BJU) nahm Rainer Knauer von Lutz Gö- bel, Präsident der Familienunternehmer ASU (links), jetzt bei den Familienunternehmertagen in Berlin den Pokal für die „Beste Öffentlich- keitsarbeit 2015“ entgegen. Die Auszeichnung ist unter anderem ein Verdienst Knauers. Er organisiert und moderiert seit zwölf Jahren die Diskussionsrunde „Politik und Wirtschaft im Dialog“ mit Bundes-, Landes- und Europapoli- tikern. Außerdem kam gut an, dass das Veran- staltungsprogramm der Reutlinger und Tübin- ger Unternehmer in der regionalen Presse große Beachtung finde. Foto: PR Benjamin, Sebastian und Marcus Mayer (v.l.) investieren in Maschinen und Mitar- beiter. Sie leiten in vierter Generation die Geschicke des Unternehmens Mayer & Cie. Foto: PR Software verwendet. Zusätzlich wird die Belegschaft weiter ausgebaut. Damit trägt Mayer & Cie. den vollen Auftragsbüchern unmittelbar Rech- nung. Mayer & Cie. stellt Rundstrickma- schinen her. Darauf werden Stoffe für Heimtextilien, Sport-, Nacht- und Badebekleidung, Sitzbezüge und Un- terwäsche sowie technische Textilien gestrickt. Neben dem Hauptsitz in Albstadt unterhält das Unternehmen Tochtergesellschaften in Brasilien, China und Tschechien. Die Unter- nehmensgruppe setzt jährlich circa 90 Millionen Euro um und beschäf- tigt weltweit rund 400 Mitarbeiter. Mayer und Cie. investiert

Übersicht